Prozesse  ›  Solardachenergie

M 4-1 | Ausweitung PV-Nutzung auf Dachflächen

Zunehmende Nutzung der vorhandenen Dachflächen für die PV-Nutzung zur Stromgewinnung. 2,1 km² Dachfläche sind in der LH Potsdam für die PV-Nutzung geeignet. Darüber könnten jährlich ca. 222.700 MWh Strom durch Photovoltaikanlagen erzeugt werden. Über öffentlichkeitswirksame Maßnahmen sollten die Hauseigentümer informiert und sensibilisiert werden (siehe Maßnahmen M4 3 bis M4-8 und M5-1, M5-23)

Daten zum Projekt

Maßnahme Ausweitung PV-Nutzung auf Dachflächen
CO2-Minderung [absolut in t] 62.211 (bis 2020 realisierbares Potential 15% der geeigneten Dachflächen außerhalb Denkmalschutzbereiche bezogen auf Strommix 2008
CO2-Minderung [t/a] 6.221
Gesamtkosten 82,5 Mio € (1 KWP ca 3.000€)
Kosten pro Jahr
Anteilige Kosten LHP k.A:.
Weiteres Hemmnisse:
Denkmalschutz, Sanierungs-, Erhaltungs- oder Gestaltungssatzung
Weiteres k.A:.

 

 

Prozessübersicht

ÜBERGREIFENDE MASSNAHMEN

100%
Prozess status
0268Prozess status

M 1-1 | Umorganisation der Koordinierungsstelle Klimaschutz

Mehr zum Prozess ›

ENERGIE & GEBÄUDE

20%
Prozess status
Prozess statusProzess status

M 2-1 | Fernwärmeverdichtung

Mehr zum Prozess ›

LANDSCHAFTS- & UMWELTPLANUNG

100%
Prozess status
0268Prozess status

M 3-18 | Machbarkeitsstudie"Aktivierung Klimafunktion Niedermoore"

Mehr zum Prozess ›

STADTPLANUNG- & ENTWICKLUNG

10%
Prozess status
Prozess statusProzess status

M 3-1 | Förderung kompakter Siedlungsstrukturen

Mehr zum Prozess ›

SOLARDACHENERGIE

10%
Prozess status
Prozess statusProzess status

M 4-1 | Ausweitung PV-Nutzung auf Dachflächen

Mehr zum Prozess ›

ÖFFENTLICHKEITSMASSNAHMEN

100%
Prozess status
0268Prozess status

M 5-1 | Einrichtung einer Klimaagentur

Mehr zum Prozess ›

VERKEHR

100%
Prozess status
0268Prozess status

M 6-1| Parkraumbewirtschaftung

Mehr zum Prozess ›