Bilder der Preisverleihung 2017

 

 

Klimapreis 2017

Klimapreis 2017

Mit der Verleihung des Potsdamer Klimapreises ehren die Landeshauptstadt Potsdam (Koordinierungsstelle Klimaschutz), das EnergieForum Potsdam e.V., das Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK), die Stadtwerke Potsdam und die PRO POTSDAM GmbH beispielhafte und nachhaltige Projekte im Sinne des „Integrierten Klimaschutzkonzepts“ der Landeshauptstadt Potsdam.

Der Potsdamer Klimapreis wird für zwei Teilnehmer-Gruppen ausgelobt:In der Kategorie „Bürgerschaft“ können alle Einzelpersonen, Institutionen, Vereine, Interessenvertretungen und Unternehmen teilnehmen, die im Gebiet der Landeshauptstadt Potsdam wohnhaft bzw. ansässig sind. Die Projekte müssen im Stadtgebiet der Landeshauptstadt Potsdam durchgeführt oder geplant sein. In der Kategorie „Schule“ können sich Schulklassen und Schulprojekte aller Schulformen in Potsdam bewerben.

Gesucht werden bürgerschaftliche und schulische Projekte und Ideen, die helfen, den Klimaschutz in Potsdam voranzubringen. Die eingereichten Projekte sollen entweder bereits erfolgreich durchgeführte Maßnahmen oder innovative und erfolgversprechende Projektideen sein, die geeignet sind, die Klimaschutzbemühungen in Potsdam zu unterstützen. Wichtige Bewertungskriterien sind dabei:

  • der konkrete Nutzen und die Anwendbarkeit für den Klimaschutz in der Landeshauptstadt Potsdam (z.B. durch Energieeinsparung, erhöhte Energieeffizienz, weniger CO2-Emissionen, Einsatz erneuerbarer Energien, mehr Grünflächen, Elektromobilität);
  • die Kommunikation und Sichtbarkeit des Projekts;
  • Kreativität, Originalität und Innovation der Projektidee sowie Engagement der Beteiligten;
  • die Multiplikatorwirkung des Projekts, die zur Nachahmung, Bürgerbeteiligung und Zusammenarbeit anregt;
  • die Zukunftsfähigkeit des Projekts im Sinne ökologischer und wirtschaftlicher Nachhaltigkeit.

 

 

 

 

Prozessübersicht

ÜBERGREIFENDE MASSNAHMEN

100%
Prozess status
0268Prozess status

M 1-1 | Umorganisation der Koordinierungsstelle Klimaschutz

Mehr zum Prozess ›

ENERGIE & GEBÄUDE

20%
Prozess status
Prozess statusProzess status

M 2-1 | Fernwärmeverdichtung

Mehr zum Prozess ›

LANDSCHAFTS- & UMWELTPLANUNG

100%
Prozess status
0268Prozess status

M 3-18 | Machbarkeitsstudie"Aktivierung Klimafunktion Niedermoore"

Mehr zum Prozess ›

STADTPLANUNG- & ENTWICKLUNG

10%
Prozess status
Prozess statusProzess status

M 3-1 | Förderung kompakter Siedlungsstrukturen

Mehr zum Prozess ›

SOLARDACHENERGIE

10%
Prozess status
Prozess statusProzess status

M 4-1 | Ausweitung PV-Nutzung auf Dachflächen

Mehr zum Prozess ›

ÖFFENTLICHKEITSMASSNAHMEN

100%
Prozess status
0268Prozess status

M 5-1 | Einrichtung einer Klimaagentur

Mehr zum Prozess ›

VERKEHR

100%
Prozess status
0268Prozess status

M 6-1| Parkraumbewirtschaftung

Mehr zum Prozess ›