Prozesse  ›  Stadtplanung- & Entwicklung

M 3-3 Festlegung von Klimazielen in Bebauungsplänen

Das BauGB ermöglicht in § 1a, Abs. 7f. die Festlegungen zur Nutzung erneuerbarer Energien und zur sparsamen und effizienten Nutzung von Energie in einem Bebauungsplan. Dies ermöglicht die Festlegung energetischer Standards und Festlegungen zur Gestaltung und Ausrichtung der Gebäude. Es steht hier die möglichst klimaschonende Gestaltung des künftigen Neubauvolumens im Vordergrund (siehe auch M3-1).

Daten zum Projekt

Maßnahme Festlegung von Klimazielen in Bebauungsplänen
CO2-Minderung [t/a] k.A.
Gesamtkosten k.A.
Anteilige Kosten LHP k.A:.
Weiteres k.A.
Weiteres k.A.

 

 

Prozessübersicht

ÜBERGREIFENDE MASSNAHMEN

100%
Prozess status
0268Prozess status

M 1-1 | Umorganisation der Koordinierungsstelle Klimaschutz

Mehr zum Prozess ›

ENERGIE & GEBÄUDE

20%
Prozess status
Prozess statusProzess status

M 2-1 | Fernwärmeverdichtung

Mehr zum Prozess ›

LANDSCHAFTS- & UMWELTPLANUNG

100%
Prozess status
0268Prozess status

M 3-18 | Machbarkeitsstudie"Aktivierung Klimafunktion Niedermoore"

Mehr zum Prozess ›

STADTPLANUNG- & ENTWICKLUNG

10%
Prozess status
Prozess statusProzess status

M 3-1 | Förderung kompakter Siedlungsstrukturen

Mehr zum Prozess ›

SOLARDACHENERGIE

10%
Prozess status
Prozess statusProzess status

M 4-1 | Ausweitung PV-Nutzung auf Dachflächen

Mehr zum Prozess ›

ÖFFENTLICHKEITSMASSNAHMEN

100%
Prozess status
0268Prozess status

M 5-1 | Einrichtung einer Klimaagentur

Mehr zum Prozess ›

VERKEHR

100%
Prozess status
0268Prozess status

M 6-1| Parkraumbewirtschaftung

Mehr zum Prozess ›